Truck'n Country
css3menu.com

menu html by Css3Menu.com


Truck'n Country » Sternenhimmel » Detail-Ansicht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]

Truck'n Country - Sternenhimmel (Der virtuelle Sternenhimmel - Gedenkstätte für unsere Freunde)

» Neuen Gedenkstein anlegen
A B C D E F G H I J
K L M N O P Q R S T
U V W X Y Z  

Informationen
Der Sternenhimmel:

Dies soll in erster Linie ein Ort der Trauer sein,
aber auch ein Ort des Trostes und der Erinnerung.

Hier könnt Ihr euren Freunden, die in den Sternenhimmel gegangen
sind, einen Grabstein setzten und besuchen wann immer
Ihr es möchtet.

Niemand braucht sich hier für seine Tränen zu
schämen; die Trauer um sein geliebtes ist etwas,
was wie einmal erfahren haben oder noch erfahren werden.
Lasst uns die Atmosphäre dieser Gedänkstätte für Euch
wirken und spürt, dass Ihr mit eurer Trauer nicht
alleine seit. Andere, kennen den Schmerz den Ihr fühlt
und teilen ihn mit Euch.

Besucht eure Freunde hier und errinnert Euch an sie,
zuerst unter Tränen, dann nach einer Weile mit
einem liebevollen Lächeln.

Und denkt immer dran:
Tot ist nur, wer vegessen ist



Neueinträge sind nur für registrierte User möglich.
zurück zur Startseite
... In stiller Trauer ...
ID: Joe - Ersteller(in) des Grabstein: Joe Das Grabmal wurde am Samstag, 17.7.2010 um 11:38 Uhr erstellt.
Name: Johnny Cash
Geburtsort: Kingsland, Arkansas
 
Lebenszeitraum: 26.02.32-12.09.03
 
Am 15. Mai 2003 starb Johnny Cashs Ehefrau June Carter Cash im Alter von 73 Jahren an den Folgen einer Herzklappenoperation. Das Paar war 35 Jahre verheiratet. Bei ihrer Beerdigung saß Cash bereits im Rollstuhl. Zehn Tage nach ihrem Tod sagte Cash, er müsse wieder ins Studio und weiterarbeiten: „Ich möchte Musik machen und arbeiten, so gut ich kann. Sie würde das wollen, und ich will es auch.“ Seinen letzten öffentlichen Auftritt hatte Johnny Cash am 5. Juli 2003 bei einem Konzert im Carter Family Fold. Das letzte Musikstück, das Cash drei Wochen vor seinem Tod aufgenommen hat, ist laut John Carter Cash das Traditional Engine 143. Es wurde 2004 auf der Tribute-CD The Unbroken Circle - The Musical Heritage Of The Carter Family veröffentlicht.

Am 11. September 2003 telefonierte Rick Rubin zum letzten Mal mit Cash, um ihm mitzuteilen, dass er ihm Abmischungen für die CD-Box Unearthed schicken würde. Cash konnte sie sich nicht mehr anhören, er starb am nächsten Tag, dem 12. September 2003, im Alter von 71 Jahren im Baptist Hospital in Nashville an Lungenversagen. Johnny Cash wurde neben seiner Frau auf dem Friedhof „Memory Gardens“ nahe seinem Wohnhaus in Hendersonville (Tennessee) bestattet.
Sie sind der 979 Besucher dieses Grabmals 2 Kerzen wurden entzündet

Klicke hier, um eine Trauerkerze für 'Johnny Cash' zu entzünden

kerzekerze

1 - 2
<< Zurueck      Weiter >>



Views heute: 6.927 | Views gestern: 17.459 | Views gesamt: 37.023.856


This site is best viewed with open eyes and a human brain ver. 1.0 or above.
Forensoftware: Burning Board 2.3.2, entwickelt von WoltLab GmbH

Impressum

Deine Werbung / Dein Banner hier? Mach uns ein Angebot...